Kunstmuseum Luzern

Kunstmuseum Luzern

Kunst für ein breites Publikum
Mit ambitionierten internationalen Wechselausstellungen reiht sich das Kunstmuseum Luzern unter die bedeutendsten Schweizer Kunstmuseen ein. Wichtige Positionen der zeitgenössischen Kunst werden engagiert und konsequent gezeigt. Das Kunstmuseum Luzern ist sich seiner herausragenden Rolle im kulturellen Leben und der damit verbundenen Verantwortung bewusst. Vernetzt mit anderen Institutionen, interessiert an gesellschaftlichen Anliegen und offen für ein breites Publikum, trägt das Kunstmuseum Luzern zur Ausstrahlung der gesamten Region bei. Die Vermittlung von Kunst und die Förderung neuer Formate werden besonders gepflegt.

Sammlung als kulturelles Archiv der Region
Sorgfältige Präsentationen der grossen Sammlung leisten einen Beitrag zur kulturellen Identität der Zentralschweiz. Als Institution von mittlerer Grösse fokussiert das Kunstmuseum Luzern mit seiner Sammlung auf Schweizer Kunst von der Renaissance bis zur Gegenwart. Es pflegt und erweitert die bestehende Sammlung, die auch als eines der kulturellen Archive der Zentralschweiz verstanden werden kann. Seit den 1970er Jahren werden aus den Wechselausstellungen zudem auch Werke von internationalen Künstlerinnen und Künstlern angekauft. Diese Werke in der Sammlung spiegeln die bis heute international und zeitgenössisch ausgerichtete Ausstellungstätigkeit des Kunstmuseums Luzern.

 

Werbung