4 Benches

Matt Mullican, 4 Benches, 2014 © Pierluigi Macor / Stadt Zürich KiöR («Neuer Norden Zürich»)

Matt Mullican, 4 Benches, 2014 © Pierluigi Macor / Stadt Zürich KiöR («Neuer Norden Zürich»)

Matt Mullican, 4 Benches, 2014 © Pierluigi Macor / Stadt Zürich KiöR («Neuer Norden Zürich»)

Matt Mullican, 4 Benches, 2014 © Pierluigi Macor / Stadt Zürich KiöR («Neuer Norden Zürich»)

4 Benches

Public Art

Matt Mullican (*1951, USA) ist ein Künstler, der bereits in den 1980er-Jahren ein persönliches Zeichen- und Deutungssystem entwickelt hat. In seinen Werken finden sich Symbole, die für das Denken, das Sein, die Materie, die Kunst usw. stehen. In Zürich sind vier Bänke zu sehen, in deren Gitter dieses visuelle Vokabular als Schattenbild eingetragen ist. Mullican hat die Sitzmöbel in Abstimmung mit seinem Künstlerkollegen Peter Kogler entwickelt (siehe den Beitrag zu Kogler). «Die vier sind eigentlich fünf», sagt Mullican im Gespräch. Wer die Bänke von oben betrachtet, findet unten rechts das Schema der «Kosmologie». Es enthält abstrakte – meist aus einer Rundform entwickelte – Zeichen für Himmel, Gott, die Engel, Hölle usw. Begriffe aus Metaphysik, Religion oder archaischen Mythen werden in ein Inventar von bedeutungstragenden Einheiten übersetzt. Damit können sie in unterschiedliche Zusammenhänge gebracht werden. Je nach Lesart erschliessen sich verschiedene Verknüpfungen.

Datierung 
2014
Material 

Metall

Standort 
Neunbrunnenstrasse 50
8050 Zürich
Schweiz
Künstler/innen
Matt Mullican
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Art in Public Spaces (Kiör) 09.06.201802.09.2018 Ausstellung Zürich
Schweiz
CH
Zurich Art Weekend 2018 08.06.201810.06.2018 Event Zürich
Schweiz
CH

Werbung