Around the Corner

Navid Tschopp, «Around the Corner», 2015, Wohnsiedlung Rautistrasse, Fachstelle Kunst und Bau, Amt für Hochbauten, Stadt Zürich, Foto: Giorgio von Arb, Zürich

Navid Tschopp, «Around the Corner», 2015, Wohnsiedlung Rautistrasse, Fachstelle Kunst und Bau, Amt für Hochbauten, Stadt Zürich, Foto: Giorgio von Arb, Zürich

Around the Corner

Public Art

Mit der Kunst-und-Bau Arbeit «Around The Corner» reagiert Navid Tschopp (*1978) auf die «abgeschnittenen Hausecken» der Wohnsiedlung Rautistrasse aus dem Jahr 2015. Spielerisch wird ein architektonisches Merkmal aufgegriffen und weiterentwickelt. Der Künstler rekonstruierte neun der «verlorenen Ecken» als Betonelemente mit einer maximalen Ausdehnung von 3.30 Meter. Die neun Ecken sind lose im Aussenraum der Siedlung verteilt und scheinen unterschiedlich tief in der Erde verankert. In der sich an der nördlichen Hanglage am Fusse des Üetlibergs befindenden Anlage wirken die Betonbrocken wie zufällig entstandene Gesteinsformationen und unterstützen dadurch die Intention der Landschaftsarchitekten, das Gelände wie «freie Natur» wirken zu lassen. Die Betonelemente zitieren die Architektur und überzeugen durch ihre starke skulpturale Setzung. Den Bewohnerinnen und Bewohnern bieten sie Verweil- und Versteckmöglichkeiten.

Technik 
Betonmantel mit Styroporkern
Datierung 
2015
Standort 
300 Rautistrasse
8048 Zürich
Schweiz

Werbung