Die Brücke

Die Brücke - 2006

Die Brücke - 2006

Die Brücke - 2006

Die Brücke - 2006

Die Brücke

Public Art

DIE BRÜCKE

Erstes strassenüberquerendes Kreiselkunstwerk der Schweiz

Ort: CH–3612 Steffisburg/BE

Künstler: Prof. Costas Varotsos, Griechenland

Einweihung: 2006

 

Technische Daten

Anthrazitfarbige Stahlwelle : L 35 m, H 8 m

Floatglasstreifen

Kreisel Aussendurchmesser: 24 m

 

 

Das Werk

Inspiriert von den grossen Wasservorkommen der Region und als Hommage an den vorbeifliessenden Fluss Zulg entwarf Varotsos das Werk «Die Brücke». Eine schwungvolle Stahlwelle, die im Kreisel als kräftige Senkrechte beginnt, sich über die Strasse schwingt und dann in einer Wellenbewegung ausklingt.

An kommunizierende Röhren erinnernd, sind die beiden Wellentäler, im Kreisel und gegenüber, mit horizontalen Glasstreifen gefüllt: Symbol für Kommunikation und Brückenschlag zwischen Menschen, Orten und Epochen. In ihrer Schlichtheit lässt sich die Kreiselinstallation auf einen Blick erfassen – durch ihre Fluidität und Form ist sie Ausdruck von Dynamik und Fluss.

 

Die Entstehung

Das Werk war Siegerprojekt aus einem geladenen Wettbewerb – speziell bei der Realisierung war der demokratische Entstehungsprozess. Neben der Gemeinde und den Hauptsponsoren unterstützten unzählige Unternehmen und Private das Projekt mit Finanzen, Naturalien und Dienstleistungen. Ein Werk, das die Menschen berührt und Ausdruck von Vision und Mut einer tatkräftigen Gemeinde ist.

Technik 
Installation im Verkehrsraum
Datierung 
2006
Objektmasse 
8m x 35m
Material 

Stahl, Glas 

Standort 
Bernstrasse
3612 Steffisburg
Schweiz

Werbung