Fadepad

Fadepad

Digital Art

Aus den auf der «Kunstbulletin»-Website aufgeschalteten digitalen Kunstprojekten können unsere User ein Medienkunstwerk zum Projekt des Monats wählen. Diesmal hat es ein Werk geschafft, das von seinem Kreator selbst vorgeschlagen wurde. Der Künstler Titus Eichenberger beschreibt sein Projekt wie folgt: Fadepad ist ein schlicht gehaltenes Instrument zum Zeichnen. Der gezeichnete Strich besitzt eine «Lebensdauer», die gewählt werden kann, und er verschwindet mit der gleichen Geschwindigkeit, wie er gezeichnet worden ist. Die ganze Zeichnung ist dadurch einer ständigen Veränderung unterworfen, wie bei einer Animation. Anders aber als bei dieser, geschieht alles in Echtzeit. Es kann spontan agiert und reagiert werden. ‹Fadepad› eignet sich deshalb besonders für Live-Auftritte, bei denen die Zeichnung über einen Beamer direkt projiziert wird. Die App funktioniert offline und kann von der Website heruntergeladen werden.

Datierung 
2013
Users' Choice
Users' choice July 2014
Künstler/innen
Titus Eichenberger
Autor/innen
Titus Eichenberger

Werbung