FDIC Insured, 2008 - 2016

Michael Mandiberg, FDIC Insured, 2008 - 2016, Installation

Michael Mandiberg, FDIC Insured, 2008 - 2016, Installation

FDIC Insured, 2008 - 2016

Digital Art

Michael Mandiberg begann 2008, systematisch Logos der zahlreichen Banken herunterzuladen, die während der Finanzkrise Insolvenz anmeldeten und von der United States Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) übernommen wurden. Im Zuge dieses Prozesses wurden die visuellen Corporate Identities der Banken dauerhaft aus dem Netz gelöscht. Doch der Künstler lud jeden Samstagmorgen diese Logos herunter und konservierte so ihre Geschichte, die andernfalls verloren gegangen wäre. Insgesamt 527 Bankenlogos speicherte er über die Jahre auf seinem Computer. Aus den ursprünglich niedrig aufgelösten Bildern erstellte er in sorgfältiger Kleinarbeit neue Vektordateien.

‹FDIC Insured› ist das Resultat dieses langwierigen Recherche- und Sammlungsprozesses von Daten über die Finanzkrise, die sonst verschwunden wären. Das Projekt besteht aus drei Formen: einem Onlinearchiv aller 527 Bankenlogos, ungewandelt in hochauflösende Vektordateien, das sich auf fdic.maniberg.com befindet, als Kunstbuch und als Installation, bei der alle Logos auf die Buchdeckel von aussortierten Investitionsratgebern gebrannt sind.

shortlist net based 2017

Datierung 
2017
Künstler/innen
Michael Mandiberg

Werbung