I'm Google

I'm Google

Digital Art

Dina Kelberman ist eine unermüdliche Sammlerin. Viele ihrer Arbeiten, so schreibt sie über sich selbst, haben damit zu tun, dass sie täglich Stunden damit verbringt, Bilder aus dem Internet und dem Fernsehen zu fischen, sie für sich zu sortieren und neu zu arrangieren. Kaum anders als eine Suchmaschine also - nur dass sie nicht nach programmierten Algorithmen vorgeht, sondern ihr Thema und die Kriterien der Wahl selbst bestimmt. In ihrem Projekt "I'm Google" geht Kelberman einen Schritt weiter und delegiert auch diese Schritte an die Suchmaschine. Seit 2011 füllt sich ihr Tumblr-Blog mit einem endlosen Strom von Fotos und Videos, die Google für sie mithilfe eben jener Algorithmen zusammensucht, die allen bei der Bildsuche angeboten werden: "ähnliche Motive", "ähnliche Farben" - und schon ist gesichert, dass die Suche immer weitergeht...

Datierung 
2011
Autor/innen
Verena Kuni

Werbung