Louis Chevrolet

Louis Chevrolet

Public Art

Auf den ersten Blick erinnert "Louis Chevrolet" an eine klassische Büste. Beim genaueren Hinsehen erkennt man, dass der Betrachtete nach aussen gekehrt und skulptural bearbeitet wurde. So wie auch die Aufschrift auf dem schwarz polierten Betonsockel "TELORVEHC SIUOL" . Ein Werk das den Pioniergeist Chevrolets atmet und den Ingenieur, Rennfahrer und Menschen respektiert.

Mit ihren über 80 massiv gegossenen und spiegelglanzpolierten Chromstahlplatten, spiegelt die Skulptur Mensch, Natur und Umgebung in vielen Facetten und  reflektiert damit doppelsinnig die Dynamik von Werk und Namensgeber.

 

Gonzenbach war Sieger eines internationalen geladenen Wettbewerbs anlässlich der 100-Jahr-Feierlichkeiten, zur Gründung der Marke Chevrolet am 3. November 1911.

Das Werk wurde La Chaux-de-Fonds, Geburtsstadt von Louis Chevrolet, als permanente Erinnerung an das Jubiläum und einen ihrer «berühmten Söhne» von General Motors überreicht. 

 

Technik 
Chromstahlskulptur
Datierung 
2013
Objektmasse 
5.3 m x 4.5 m x 3.5 m
Andere 
8 to
Material 

Polierter Chromstahl, schwarz polierter Beton

Standort 
Parc de l'Ouest
2300 La Chaux-de-Fonds
Schweiz

Werbung