33 % – Wie lange müssen wir uns gedulden?

33 % – Wie lange müssen wir uns gedulden?

Ereignistyp 
Gespräch/Vortrag
Datum 
26.09.2019 19:0021:00
Information 

33 % gemeinnütziger Wohnraum bis ins Jahr 2050 – das ist das Ziel, und so steht es seit 2011 in der Gemeindeordnung der Stadt Zürich. Wie bindend und wie sinnvoll ist das? Und wer soll diese Zielvorgabe umsetzen? In der Politik und beiden Wohnbaugenossenschaften gehen die Meinungen weit auseinander – von «weniger ist mehr» bis «so viel wie unmöglich».
 

Moderation: Tages-Anzeiger
Podiumsteilnehmende: Daniel Leupi (Stadtrat Zürich), Niklaus Scherr (Vorstand Mieterverband Stadt Zürich), Ueli Keller (Präsident PWG), Christian Portmann (Präsident Wohnbaugenossenschaften Zürich) und Barbara Zeleny (Gesamtprojekt-Leiterin SBB Immobilien AG)

Adresse 
Höschgasse 3
8008 Zürich
Schweiz
AddToAny buttons 

Werbung