Eröffnung Sara Rohner, Rosângela de Andrade Boss

Sara Rohner, «Urlandschaft», 2019/2020.
Eitempera auf Papier, 72 x 100 cm, Foto: Sara Rohner

Sara Rohner, «Urlandschaft», 2019/2020.

Eitempera auf Papier, 72 x 100 cm, Foto: Sara Rohner

Eröffnung Sara Rohner, Rosângela de Andrade Boss

passages

Ereignistyp 
Vernissage
Datum 
21.01.2022
Information 

Wenn sich Bilder von Sara Rohner (*1964 in Biel) und die räumlichen Arbeiten wie auch Zeichnungen von Rosângela de Andrade Boss (*1966 in Curibita Paraná/BR) begegnen, werden Verwandtschaften, aber auch Kontraste deutlich: Beide Künstlerinnen haben sich über Jahre ein ästhetisches Vokabular erarbeitet, mit dem sie das scheinbar «Wirkliche» befragen. Mit der Ausstellung «passages» im Zimmermannhaus zeigen die beiden Künstlerinnen zwei unterschiedliche Wege, sich Orientierung zu schaffen, und Heimat in einer bewegten Welt. 

Adresse 
Vorstadt 19
5200 Brugg
Schweiz
AddToAny buttons 

Werbung