Stadtspaziergang «Bahia in Aarau»

Denise Bertschi, Haunting Home, 2020Videostill© Denise Bertschi

Denise Bertschi, Haunting Home, 2020
Videostill
© Denise Bertschi

Stadtspaziergang «Bahia in Aarau»

Ereignistyp 
Event
Datum 
22.02.2020
Information 

Anlässlich der Ausstellung von Denise Bertschi führt ein kommentierter Rundgang zu ausgewählten Schauplätzen der aktuellen Arbeiten, die im Aargauer Kunsthaus zu sehen sind. Raum hat seit dem sogenannten Spatial Turn in den späten 1980er-Jahren in der Betrachtung von historischen und kulturellen Ereignissen an Bedeutung gewonnen. Raum wird als soziale Praxis verstanden, die Fragen nach Ein- und Ausschluss, nach Zugehörigkeit und Grenzen aufwirft. So rücken Räume als Bühne historischer und kultureller Ereignisse in den Vordergrund. Ebenso wird die Wahrnehmung von Raum, wie z.B. in Karten und Modellen, und die Zusammenhänge von Raum und Kultur wieder mehr bedacht. Der Stadtspaziergang durch Aarau mit der Künstlerin Denise Bertschi, der Architekturtheoretikerin Samia Henni, und Kuratorin Yasmin Afschar sucht Architekturen jener verdrängten, verdeckten, unsichtbar gewordenen Geschichte der Schweiz auf und lässt diese Räume sprechen.

Start und Ziel Foyer Aargauer Kunsthaus

Sprache Deutsch

Preis Eintritt

Institution 
Adresse 
Aargauerplatz
5001 Aarau
Schweiz
AddToAny buttons 

Werbung