Wortwechsel mit Peter Brunner-Brugg und Eva Maria Gisler

Peter Brunner-Brugg, «SCHÖNER WOHNEN», 2019 Wellpappen, Buntpapiere, kaschiert. 46 x 80 x 7 cm, Foto: Ralph Hauswirth

Peter Brunner-Brugg, «SCHÖNER WOHNEN», 2019 Wellpappen, Buntpapiere, kaschiert. 46 x 80 x 7 cm, Foto: Ralph Hauswirth

Eva Maria Gisler, «Säule», 2020Beton, Pigment, Schaumstoff. 210 x 44 x 35 cm, Foto: Eva Maria Gisler

Eva Maria Gisler, «Säule», 2020
Beton, Pigment, Schaumstoff. 210 x 44 x 35 cm, Foto: Eva Maria Gisler

Wortwechsel mit Peter Brunner-Brugg und Eva Maria Gisler

Künstlergespräch im Rahmen der Ausstellung, mit den Künstlerinnen und der Kunsthistorikerin Julia Schallberger

Ereignistyp 
Gespräch/Vortrag
Datum 
19.05.2022
Information 

Vom 30. April bis 05. Juni 2022 zeigt das Zimmermannhaus in Brugg eine Ausstellung mit räumlichen Arbeiten von Peter Brunner-Brugg (*1946 in Brugg, wohnt und arbeitet in Basel) und Eva Maria Gisler (*1983 in Langenthal, lebt und arbeitet in Bern). Beide Kunstschaffenden arbeiten seit Jahren skulptural und dreidimensional. Die Bezugnahme auf Gebautes und eine Nachdenklichkeit über die Haltbarkeit von Kunst sind beiden Werken eingeschrieben. 

Im Gespräch mit Julia Schallberger geben die beiden Künstlerinnen Einblicke in ihre Themen, Denk- und Arbeitsweisen. Der Wortwechsel ist eine gute Gelegenheit, mehr über die Arbeiten in der Ausstellung und deren Entstehungsprozesse sowie über die beiden Kunstschaffenden zu erfahren und auch eigene Fragen einzubringen. Wir freuen uns auf neugierige BesucherInnen und anregende Gespräche.

https://zimmermannhaus.ch/A_22_02_Brunner-Brugg_Gisler

Adresse 
Vorstadt 19
5200 Brugg
Schweiz
AddToAny buttons 

Werbung