Abstrakt gedacht

Clare Goodwin, Kyra Tabea Balderer und Hermann Haller, Ausstellungsansicht Atelier Hermann Haller, 2022

Clare Goodwin, Kyra Tabea Balderer und Hermann Haller, Ausstellungsansicht Atelier Hermann Haller, 2022

Abstrakt gedacht

Ereignistyp 
Ausstellung
Datum 
03.06.202202.10.2022
Information 

Kyra Tabea Balderer, Clare Goodwin, Hermann Haller, Sonia Kacem, Sabine Schlatter, Shannon Zwicker

Kuratiert von Maren Brauner und Irene Grillo

Die diesjährige Gruppenausstellung im Atelier Hermann Haller mit dem Titel «Abstrakt gedacht» situiert das historische Werk des Schweizer Plastikers Hermann Haller im Kontext von gegenwärtigen Positionen, die sich im Spannungsfeld zwischen Figuration und Abstraktion bewegen. Neben zahlreichen Plastiken von Hermann Haller vereint die Ausstellung Werke von Kyra Tabea Balderer, Clare Goodwin, Sonia Kacem, Sabine Schlatter und Shannon Zwicker. Hallers Frauenfiguren treten in Dialog mit abstrakten Kunstwerken, die auf gegenständlichen Ansätzen fussen und das figurative Werk des Bildhauers in neuem Licht erscheinen

Adresse 
Höschgasse 8a
8008 Zürich
Schweiz
AddToAny buttons 

Werbung