Entangled Events

Roman Selim Khereddine, Falling Man/ Hooded Man, 2021, Ausstellungsansicht, Haus Konstruktiv, Zürich, 2021. Courtesy: der Künstler. Foto: Peter Baracchi.

Roman Selim Khereddine, Falling Man/ Hooded Man, 2021, Ausstellungsansicht, Haus Konstruktiv, Zürich, 2021. 
Courtesy: der Künstler. Foto: Peter Baracchi.

Entangled Events

Camille Aleña, Mohamed Almusibli, Camille Kaiser, Roman Selim Khereddine, Natalie Portman, Eva Zornio

Ereignistyp 
Ausstellung
Datum 
27.08.202206.11.2022
Information 

Kuratiert von Céline Matter

Inmitten eines allgegenwärtigen Misstrauens gegenüber der Realität, wird das Feld der wahrnehmbaren Welt immer enger an die subjektive Erfahrung gebunden. Die in der Gruppenausstellung gezeigten Werke widmen sich diesem Verhältnis, um anstelle der fortschreitenden Abgrenzung eine Annäherung zu versuchen. Die Künstler*innen thematisieren durch ein subtiles Spiel mit Verschiebung und Umlenkung das Schwanken des Subjekts, das sich sowohl als Individuum als auch Teil einer Gesellschaft versteht. Anstelle einer statischen Anordnung, wird in der Ausstellung eine Assemblage von Videos, Installationen und Performances präsentiert und so den Zusammenhängen und Verstrickungen einzelner Ereignisse nachgespürt. Entlang der Untersuchung und der Dokumentation von Phänomenen, untersuchen die Künstler*innen, wie singuläre Momente Produkte kollektiver Beziehungen sind und sich zugleich jede Kollektivität durch singuläre Erscheinungsformen konstituiert. Dadurch wecken die Künstler*innen Aufmerksamkeit für eine geteilte Welt und die dynamische Konfiguration derer.

Adresse 
Davidstrasse 40
9000 St. Gallen
Schweiz
AddToAny buttons 

Werbung