Gestörte Schnittblumen — Jesco Tscholitsch

Schnittblume #2 Echter VulkansafranPrint auf Barytpapier, Goldrahmen, Glas entspiegelt, 60 x 80 cm, 2021, 1/5

Schnittblume #2 Echter Vulkansafran
Print auf Barytpapier, Goldrahmen, Glas entspiegelt, 60 x 80 cm, 2021, 1/5

Schnittblume #1 Blutiger RosentulipPrint auf Barytpapier, Goldrahmen, Glas entspiegelt, 60 x 80 cm, 2021, 1/5

Schnittblume #1 Blutiger Rosentulip
Print auf Barytpapier, Goldrahmen, Glas entspiegelt, 60 x 80 cm, 2021, 1/5

Schnittblume #4 Gelbe SaftorientePrint auf Barytpapier, Goldrahmen, Glas entspiegelt, 60 x 80 cm, 2021, 1/5

Schnittblume #4 Gelbe Saftoriente
Print auf Barytpapier, Goldrahmen, Glas entspiegelt, 60 x 80 cm, 2021, 1/5

Gestörte Schnittblumen — Jesco Tscholitsch

Ereignistyp 
Ausstellung
Datum 
01.10.202127.11.2021
Information 

JESCO TSCHOLITSCH
GESTÖRTE SCHNITTBLUMEN
Vernissage: Freitag, 01.10.2021 / 19.00 – 21.00
Einführung: Maja Schelldorfer, Kulturvermittlerin
Musik: Heligonka
Ausstellungsdauer: 01.10.2021 – 27.11.2021

 

Gestörte Schnittblumen
Der echte Vulkansafran, das hängende
Sternkraut,
der irre Seidenpapierling oder die
feine Wegleuchte: Die Blumen in Jesco
Tscholitschs privatem Herbarium sind weder
wissenschaftlich beschrieben noch auf-
findbar. Auf einer Reise ins Tropenland Costa
Rica sammelte der Luzerner Künstler einheimische
Pflanzen, zerlegte sie, klebte die Teile
– Stiele, Blätter und Blüten – auf Papier
und fotografierte sie im Gegenlicht. Aus diesen
Blumen mit Störfaktoren liess er Schicht
um Schicht neue Objekte wachsen: gestörte
Schnittblumen mit phantastischen Namen.

Adresse 
Stiftstr. 4
6006 Luzern
Schweiz
AddToAny buttons 
Künstler/innen
Jesco Tscholitsch

Werbung