HOTEL NOËL — Luca Süss

HOTEL NOËL — Luca Süss

Ereignistyp 
Ausstellung
Datum 
25.11.202226.11.2022
Information 

Das Kunstprojekt und Pop-up HOTEL NOËL eröffnet in Zürich bereits zum zweiten Mal seine Tore. Unter dem Claim «The Christmas Paradox» verwandeln diverse Künstler:innen jeweils ein Zimmer in einem von zehn teilnehmenden Zürcher Hotels. 

Weihnachten steckt voller Widersprüche. Damit wird das Paradoxon zur Inspirationsquelle, zum Spielplatz und bietet ein Reflexionsanstoss für Künstler:innen, Kunstinteressierte und alle, die jemals ein kleines Fragezeichen hinter Weihnachten gesetzt haben. Inhaltlich wie ästhetisch schafft das HOTEL NOËL mit den zehn ausgesuchten Zimmern also eine Plattform für Diskurs und Dialog. 

Unter den teilnehmenden Kunstschaffenden finden sich bekannte Namen. Für ein einmaliges Übernachtungserlebnis sorgen so etwa der Maler und Installationskünstler Ingo Giezendanner, der ein grosses, anfassbares Papierobjekt mit Fensterchen wie bei einem Adventskalender schafft. Die für ihre Strickkunst bekannte Madame Tricot geht – natürlich gestrickt – den keltischen Wurzeln des Wortes Noël auf den Grund und der in New York lebende Multimedia-Künstler Olaf Breuning sorgt mit seinen asurd-frechen Zeichnungen für Schmunzeln und vielleicht sogar für das eine oder andere Erröten. 

Mit dem Projekt HOTEL NOËL entstehen 10 inspirierende Rückzugsorte, die zugleich perfekte Ausgangspunkte bilden, um das vielseitige Zürich zur Adventszeit mit seinem hochwertigen saisonalen Gastronomie-, Shopping- sowie Kulturangebot zu erkunden. 

Die Zimmer sind noch bis am 26. Dezember 2022 erlebbar. 

Jetzt buchen

Institution 
Adresse 
Brandschenkestrasse 152
8002 Zürich
Schweiz
AddToAny buttons 
Künstler/innen
Luca Süss

Werbung