SITUATIONS/The Right to Look

Installationsansicht Coralie Vogelaar, Gazeplot, 2017 © Coralie Vogelaar Foto: Philipp Ottendörfer

Installationsansicht Coralie Vogelaar, Gazeplot, 2017 © Coralie Vogelaar

Foto: Philipp Ottendörfer

SITUATIONS/The Right to Look

Ereignistyp 
Ausstellung
Datum 
29.02.202018.10.2020
Information 

Sehen und gesehen werden, blicken und angeblickt werden, gekannt und anerkannt werden gehen stets einher mit Machtinteressen und Deutungshoheiten und haben Einfluss darauf, wie sich unsere soziale Realität gestaltet. Auch im fotografischen Bild treffen eine Vielzahl von Blicken aufeinander, die niemals neutral sind: Technische Vorgaben der Kamera, (sozio-)kulturelle Rahmen sowie Mentalitäten der Fotograf_innen und Betrachter_innen, aber auch Institutionen und Konzerne steuern und filtern, was gesehen und wie etwas bewertet wird – und was im Gegenzug verborgen bleiben muss. Unter algorithmischen Bedingungen und durch vernetzte Bildpraktiken ändern sich die Dynamiken des Sichtbaren abermals. SITUATIONS/The Right to Look zeigt künstlerische, kulturelle und kuratorische Strategien, die die Machtdynamiken des Blicks offenlegen, kritisch befragen, durchkreuzen und neu besetzen.

https://www.fotomuseum.ch/de/explore/situations/clusters/157047

Adresse 
Grüzenstrasse 44 + 45
8400 Winterthur
Schweiz
AddToAny buttons 

Werbung