WELCOME STRANGER

Birke Gorm, huswif (WON ZERO), 2021, Foto: kunst-dokumentation.com, Courtesy die Künstlerin und Croy Nielsen, Wien

Birke Gorm, huswif (WON ZERO), 2021, Foto: kunst-dokumentation.com, Courtesy die Künstlerin und Croy Nielsen, Wien

WELCOME STRANGER

Badel/Sarbach, Gilles Furtwängler, Dorota Gawęda & Eglė Kulbokaitė, Birke Gorm, Christoph Hefti, Raphael Stucky, Ilaria Vinci

Ereignistyp 
Ausstellung
Datum 
02.07.202224.09.2022
Information 

In der Ausstellung WELCOME STRANGER wird der Betonkubus Lemme als Haus bzw. Wohngebäude verstanden. Es werden Werke von sieben Schweizer und internationalen Kunstschaffenden gezeigt, welche Aspekte der Häuslichkeit zwischen intimer Sphäre und Öffentlichkeit aufgreifen. Dabei spielt zum einen die Verortung dieses «Hauses» als Vitrine im öffentlichen Raum eine Rolle, zum anderen seine geografische Lage im Rhonetal, ein alpin geprägtes Gebiet zwischen Ländlichkeit und Urbanität. WELCOME STRANGER zeigt Grenzgängerinnen, welche mit Konnotationen des Vernakulären und Folkloristischen, von Kunst und Dekoration, des Ländlichen und Städtischen, von Zugehörigkeit und Fremdheit spielen. Sie sind Crossovers, die sich gegen eindeutige Zuweisungen sträuben und die Komplexität von Räumen und Identitäten bekräftigen.

Badel/Sarbach, Gilles Furtwängler, Dorota Gawęda & Eglė Kulbokaitė, Birke Gorm, Christoph Hefti, Raphael Stucky, Ilaria Vinci

Institution 
Adresse 
45 Rue de Lausanne
1950 Sion
Schweiz
AddToAny buttons 

Werbung