what we do when we cannot do what we do

what we do when we cannot do what we do

M. Lohrum, Jojo Taylor, Pearlie Frisch

Ereignistyp 
Ausstellung
Datum 
21.05.202007.06.2020
Information 

Was tun Kunstschaffende, wenn sie nicht ausstellen können? Mit der gemeinsamen Installation «what we do when we cannot do what we do» gehen die drei Künstlerinnen M.Lohrum (ES), Jojo Taylor (GB) und Pearlie Frisch (CH) der Frage nach, was mit der Kunst passiert, wenn die Welt einem Stillstand unterliegt. Dabei laden sie Besucherinnen und Besucher ein, sich auf eine Verschiebung von Rollenverständnissen einzulassen. Da die ursprünglich geplante Ausstellung nicht stattfinden kann, haben die drei Künstlerinnen sich mit der aktuellen Situation auseinandergesetzt, um der Einschränkung ihres künstlerischen Schaffens in einer adäquaten Form Ausdruck zu verleihen.   

Die Künstlerinnen sind Absolventinnen des Central Saint Martins College in London und haben sich 2019 im Rahmen eines Atelieraufenthaltes in Adana, Türkei kennengelernt. 
 

What do artists do when they cannot do? In their collaborative installation piece «what we do when we cannot do what we do» the three artists M.Lohrum (ES), Jojo Taylor (GB), and Pearlie Frisch (CH) pose the question of what happens with the art when the world has come to a halt. They invite visitors to experience a shift in the understanding of roles. As the initially planned show could not take place the three artists dealt with the current situation as to find an adequate expression of the limitations of their artistic practice.

The artists are Central Saint Martins College, London alumni and have met 2019 during an artist residency in Adana, Turkey. 

Institution 
Adresse 
Baselstrasse 74
6003 Luzern
Schweiz
AddToAny buttons 

Werbung