Bob Gramsma, Frédéric Moser & Philippe Schwinger im CentrePasquArt

Bob Gramsma · -,F#0311, 2003, Lambdaprint auf Aluminium, 46cm x 42cm, Foto: ©Bob Gramsma

Bob Gramsma · -,F#0311, 2003, Lambdaprint auf Aluminium, 46cm x 42cm, Foto: ©Bob Gramsma

Hinweis

Bob Gramsma, Frédéric Moser & Philippe Schwinger im CentrePasquArt

Das CentrePasquArt in Biel zeigt in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Kultur die Stipendiaten der Künstlerateliers der Eidgenossenschaft im Stipendienjahr 2002/2003: Frédéric Moser und Philippe Schwinger weilten in Berlin, Bob Gramsma am PS 1 in New York. In ihren Filmen und Installationen verbinden Frédéric Moser (*1966) und Philippe Schwinger (*1961) Elemente aus der modernen Theaterarbeit mit den Fragestellungen, Techniken und Strategien der zeitgenössischen bildenden Kunst. In Biel werden neben einer Reihe älterer Video- und Fotoarbeiten erstmals ihre drei grossen Installationen «Affection riposte», «Internment Area» und «Capitulation Project» in einer Ausstellung vereint. Es sind raffinierte, doppelbödige Inszenierungen von Scheinauthentizität am Beispiel des Theaters, des Psychodramas und des mediatisierten Kriegsverbrechens. Bob Gramsma (*1963) ist ein Meister der intuitiven Beherrschung von Raum, Licht und Kontext. Seine Räume betritt man wie Traumbilder mit einer Mischung aus Neugier, Verwunderung und Unbehagen. Die Installationen in Biel, die sich über mehrere Säle erstrecken, hat Gramsma neu auf die Ausstellung und den Ort hin konzipiert. Mit zwei Publikationen.

Bis 
06.03.2004

Werbung