‹Plateforme(s)›

Hadrien Dussoix · Sprayfresko, 2013, Ausstellungsansicht CACY. Foto: Ariane Honegger

Hadrien Dussoix · Sprayfresko, 2013, Ausstellungsansicht CACY. Foto: Ariane Honegger

Hinweis

‹Plateforme(s)›

Zeigen das Cabinet d'arts graphiques in Genf und das Musée Jenisch in Vevey zurzeit Ikonen des Hoch- und Tiefdrucks (Kabukiholzschnitte und Dürerkupferstiche), wirft das CACY ein Licht auf die Flachdrucke von welschen Kunstschaffenden, die seit den Neunzigerjahren im Atelier Raynald Métraux in Lausanne entstanden sind. Die Direktorin des CACY, Karine Tissot, setzt dabei auf eine breite, äusserst inspirierende Präsentationspalette. Durch die Konfrontationen verschiedener ­Lithografien mit einer Arbeit in situ ein- und desselben Kunstschaffenden (bei Claudia Comte einer Videoprojektion, bei Hadrien Dussoix einer Sprayfreske, bei Christian Robert-Tissot einer Skulptur), wird etwa der Status dieser Drucke als zwar die Sprache des Kunstschaffenden aufnehmende, aber eigenständige und -gesetzliche Werke deutlich. Multiplikationen bereits unter der Presse oder später variierter oder auch praktisch identischer Abzüge eröffnen dagegen die fast unendliche Bandbreite der Ausdrucksschattierungen und Verwendungsmöglichkeiten. Und mit einer italienischen Hängung verschiedenster Beispiele auf einer abgetönten Wand hinter einem Sessel wird last but not least das politische Anliegen aller Druckgrafik schlagend vor Augen geführt: originale Kunst in jede Stube zu bringen.

Bis 
31.01.2015
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Plateforme(s) 29.11.201401.02.2015 Ausstellung Yverdon-les-Bains
Schweiz
CH

Werbung