Julian Charrière — Demaskierendes Naturschauspiel

Julian Charrière · And Beneath It All, Flows Liquid Fire, 2019, Filmloop © ProLitteris. Foto: Jens Ziehe

Julian Charrière · And Beneath It All, Flows Liquid Fire, 2019, Filmloop © ProLitteris. Foto: Jens Ziehe

Julian Charrière · Towards No Earthly Pole, 2019, Installationsansicht MASI Lugano © ProLitteris. Foto: Jens Ziehe

Julian Charrière · Towards No Earthly Pole, 2019, Installationsansicht MASI Lugano © ProLitteris. Foto: Jens Ziehe

Besprechung

Der Schauplatz reicht von der Erdoberfläche bis ins ­Erdinnere. In der Hauptrolle: das Eis. Julian Charrière spart nicht an ­dramatischen Kontrasten. Gerade damit nuanciert er das oft eher klischierte Bild von Polarlandschaften. Ein Spektakel mit ungewissem Ausgang.

Julian Charrière — Demaskierendes Naturschauspiel

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
15.03.2020

→ ‹Julian Charrière –Towards No Earthly Pole›, MASI Lugano, bis 15.3. ↗ www.masilugano.ch
→ Aargauer Kunsthaus, Aarau 16.5.–16.8. ↗ www.aargauerkunsthaus.ch

Institutionenabsteigend sortieren Land Ort
Aargauer Kunsthaus Schweiz Aarau
MASI Schweiz Lugano
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Julian Charrière 16.05.202016.08.2020 Ausstellung Aarau
Schweiz
CH
Julian Charrière 21.10.201915.03.2020 Ausstellung Lugano
Schweiz
CH

Werbung