Ruth Maria Obrist — Die Künstlerin und das Meer

Ruth Maria Obrist · Outre mer, 2020, Plastik recycelt, Papier genäht, ausgewaschen, 220 x 175 cm. Foto: René Rötheli

Ruth Maria Obrist · Outre mer, 2020, Plastik recycelt, Papier genäht, ausgewaschen, 220 x 175 cm. Foto: René Rötheli

Besprechung

Sie malt mit Teer, Wundtinktur und Leim. Tube und Pipette sind ihre Pinsel. Die Badener Künstlerin Ruth Maria Obrist zeigt mit unorthodoxen Materialien, weshalb formvollendete Minimal Art und Reflexion über eine kaputte Umwelt keinen Widerspruch darstellen müssen. Eine ganz schön schmutzige Angelegenheit.

Ruth Maria Obrist — Die Künstlerin und das Meer

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
06.02.2022

→ ‹Ruth Maria Obrist›, Kunstraum, bis 6.2.; Kunstbuchpräsentation, 18.–20.3. ↗ kunstraum.baden.ch

Ausstellungen/Newsticker Datum Typ Ort Land
Ruth Maria Obrist 12.01.202206.02.2022 Ausstellung Baden
Schweiz
CH

Werbung