Andrea Büttner

Andrea Büttner · Erntende, 2021, Erntender, 2021, Holzschnitte auf Papier; Spargelfeld, 2021, Kreamik; Spargeln, 2021, Holz, Courtesy Galerie Tschudi, Zuoz © ProLitteris. Foto: Ralph Feiner

Andrea Büttner · Erntende, 2021, Erntender, 2021, Holzschnitte auf Papier; Spargelfeld, 2021, Kreamik; Spargeln, 2021, Holz, Courtesy Galerie Tschudi, Zuoz © ProLitteris. Foto: Ralph Feiner

Hinweis

Andrea Büttner

Zuoz — Eine Auslage geschnitzter Spargeln oder ein ausladendes «Modell» der angehäuften Spargelfelder sowie grosse Holzschnitte mit Abbildungen von Spargelstecherinnen und Spargelstechern – dies sind nur einige Elemente der komplexen Ausstellung ­‹Triebe› von Andrea Büttner (*1972, Stuttgart). Im Hauptraum der Galerie Tschudi liegt das verholzte Gemüse und evoziert Fragen rund um seine Produktions­bedingungen. Büttner begann im Frühjahr 2020 ihren Werkkomplex im «Feld» mit Skizzen der gebückten Landarbeiterinnen und Landarbeiter und erweiterte diese Recherche um sozioökonomische und philosophische Themen wie den Wert der Arbeit. Dieses Spannungsfeld vermitteln die gezeigten Videos, Holzschnitte und Skulpturen. So schliesst sich in der Gegenüberstellung der im Auftrag an fünf Schnitzschulen entstandenen Spargeln und den von Büttner selber gefertigten Holzschnitten der Kreis zwischen unterschiedlichen Formen von Arbeitsverhältnissen und freier Kunst.
Parallel sind Gemälde und Papierarbeiten von Callum Innes (*1962, Edinburgh) zu sehen, die in ihren Rechteckformen den Bild- und Umgebungsraum ausloten und so auf ganz andere Weise sehr grundlegende Fragen aufwerfen. 

Bis 
31.10.2021
Ausstellungen/Newsticker Datum Typ Ort Land
ANDREA BÜTTNER - TRIEBE 24.07.202131.10.2021 Ausstellung Zuoz
Schweiz
CH
Künstler/innen
Andrea Büttner
Autor/innen
Adrian Dürrwang

Werbung