Expressionismus Schweiz — Endlich wild und modern

Otto Morach · Asphaltarbeiter, um 1916, Öl auf Leinwand, 114,5 x 86 cm, Kunst Museum Winterthur (ausgestellt ist eine leicht andere Fassung aus dem Kunstmuseum Solothurn). Foto: SIK-ISEA

Otto Morach · Asphaltarbeiter, um 1916, Öl auf Leinwand, 114,5 x 86 cm, Kunst Museum Winterthur (ausgestellt ist eine leicht andere Fassung aus dem Kunstmuseum Solothurn). Foto: SIK-ISEA

Besprechung

Die Avantgarde hat das Sagen, befreit von Konventionen, auf der Suche nach einer neuen Formensprache: ‹Expressionismus Schweiz› zeigt sie mit Werken von 1903 bis 1933 in ihrer ­ganzen Spannbreite, unter Einbezug der Romandie und des Tessins. Eine Entdeckungstour mit gut gesetzten Akzenten.

Expressionismus Schweiz — Endlich wild und modern

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
16.01.2022

→ ‹Expressionismus Schweiz›, Reinhart am Stadtgarten, bis 16.1.; mit spannendem Katalog ↗ kmw.ch

Ausstellungen/Newsticker Datum Typ Ort Land
Expressionismus Schweiz 10.07.202116.01.2022 Ausstellung Winterthur
Schweiz
CH
Autor/innen
Angelika Maass
Künstler/innen
Otto Morach
Hermann Scherer

Werbung