Gabi Fuhrimann und Rahel Scheurer — Im Wunderland Malerei

Rahel Scheurer · Verwunschen, 2021, Tempera und Kunstharz auf Baumwolle, 160 x 130 cm

Rahel Scheurer · Verwunschen, 2021, Tempera und Kunstharz auf Baumwolle, 160 x 130 cm

Besprechung

Wann überschreitet Abstraktion die Grenze zur Gegenständlichkeit? Mit Gabi Fuhrimann und Rahel Scheurer zeigt der Raum im Benzeholz zwei Künstlerinnen aus zwei Generationen, die in ­ihrer Malerei die Grenzen zwischen Mimesis und Abstraktion sowie zwischen Realität und Imagination ausloten.

Gabi Fuhrimann und Rahel Scheurer — Im Wunderland Malerei

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
10.10.2021

Werbung