Erfolgreich scheitern

James Spangler, Staubsauger, 1848

James Spangler, Staubsauger, 1848

Hinweis

Erfolgreich scheitern

Zürich — Aus Scheitern entsteht oft unverhofft Gutes, wie gut ein Dutzend Exponate in ‹Anders als geplant› im Zentrum Karl der Grosse illustrieren. Das kann auf persönlicher Ebene passieren, wie es Fabienne Schnellmann mit ihrem ‹Prinzessinnenschloss› dokumentiert, oder einem auf den ersten Blick missglückten Experiment folgen, mit den Post-it des Chemikers Spencer Silver und den Streichhölzern des Apothekers John Walker als Klassikern. Auch der Zufall mischt mit, wie Catherine Wicksk in ihrer Küche entdecke, als ihr eine hauchdünne Kartoffelscheibe in erhitztes Öl fiel. Zwei Pod­casts von Nico Leuenberger aus seiner Reihe ‹abverheit› erzählen Geschichten von Ideen, vom (seriellen) Scheitern, von (späten) Erfolgen. Dazu versinkt man in schönen Sesseln. Vor blau-weissen Stuckrosetten und Wand­kacheln steht ein leicht abgenutzter Staubsauger als Verbindung zu James Spanglers erster primitiver Maschine, die dem Asthmatiker die Tätigkeit als Hauswart erleichterte. Die Ausstellung lädt zum Rundgang über verwinkelte Treppen und Entdeckungen in Nischen des im Kern 850-jährigen Gebäudes ein. Das Treppenhaus, in dem Clint Eastwood 1974 für ‹The Eiger Sanction› hochgestiegen ist, existiert jedoch nicht mehr, wie auch die einst markante Jugendstilfassade längst Umbauarbeiten zum Opfer gefallen ist. 

Bis 
20.12.2019
Ausstellungen/Newsticker Datum Typabsteigend sortieren Ort Land
«Anders als geplant» 20.09.201920.12.2019 Ausstellung Zürich
Schweiz
CH
Autor/innen
Thomas Schlup

Werbung