Flurina Badel / Jérémie Sarbach — Die Sonne als Angelpunkt

Badel/Sarbach · Little Sun Back Here, a post-periphery poem (Binn), 2019 © ProLitteris; Eingang von Binn, wo ein Stadel um 180 ° gedreht wird

Badel/Sarbach · Little Sun Back Here, a post-periphery poem (Binn), 2019 © ProLitteris; Eingang von Binn, wo ein Stadel um 180 ° gedreht wird

Badel/Sarbach · Little Sun Back Here, a post-periphery poem (Sion), 2019 © ProLitteris; Vorbereitung für die Installation mit im Solarium gebräunten Brettern

Badel/Sarbach · Little Sun Back Here, a post-periphery poem (Sion), 2019 © ProLitteris; Vorbereitung für die Installation mit im Solarium gebräunten Brettern

Besprechung

Der Manor Kunstpreis im Kanton Wallis geht 2019 an das Künstlerduo Flurina Badel / Jérémie Sarbach. Die Sonne spielt eine zentrale Rolle in der Ausstellung im Kunstmuseum Sion. Ein zweiter Teil ihrer künstlerischen Intervention wird das Publikum im Juni 2020 nach Binn ins Oberwallis führen.

Flurina Badel / Jérémie Sarbach — Die Sonne als Angelpunkt

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
08.11.2020

→ ‹Flurina Badel/Jérémie Sarbach – Little Sun Back Here. A post-periphery Poem›, Kunstmusem Sion, Gemeinde Binn, 30.11.2019–8.11.2020 ↗ www.museen-wallis.ch/kunstmuseum

Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Flurina Badel, Jérémie Sarbach 30.11.201908.11.2020 Ausstellung Sion
Schweiz
CH
Künstler/innen
Flurina Badel
Jérémie Sarbach
Autor/innen
Sibylle Omlin

Werbung