Pickpocket — Im blinden Fleck

Philippe Queloz · Ronde de nuit, 2015–2019, mit Taschenlampen belichtete Fotogramme, je 96 x 98,5 bis 130 x 130 cm (gerahmt), Ausstellungsansicht Kunst Raum Riehen. Foto: Moritz Schermbach

Philippe Queloz · Ronde de nuit, 2015–2019, mit Taschenlampen belichtete Fotogramme, je 96 x 98,5 bis 130 x 130 cm (gerahmt), Ausstellungsansicht Kunst Raum Riehen. Foto: Moritz Schermbach

Besprechung

Die Ausstellung ‹Pickpocket› im Kunstraum Riehen beleuchtet die Figur des Diebes in ihren vielfältigen Eigenschaften und befragt dabei ihre Nähe zur Kunst. Eigentum ist Diebstahl. Der Sieg reist in Louis Vuitton. – Wenn der folgende Beitrag wie dieser Vorspann aus fremden Sätzen bestehen würde, wäre er konsequent …

Pickpocket — Im blinden Fleck

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
03.11.2019

→ ‹Pickpocket›, Kunst Raum Riehen, bis 3.11.; Gespräch mit Donatella Bernardi, 31.10., 18.30 Uhr ↗ www.kunstraumriehen.ch

Institutionenabsteigend sortieren Land Ort
Kunst Raum Riehen Schweiz Basel/Riehen
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Pickpocket 14.09.201903.11.2019 Ausstellung Basel/Riehen
Schweiz
CH

Werbung