Editorial — Spin-off

Anne-Julie Raccoursier · Spin-off, 2018, Video, 30’, Videostill

Anne-Julie Raccoursier · Spin-off, 2018, Video, 30’, Videostill

Editorial

Editorial — Spin-off

Pausenlos prasselt der Regen auf den Laptop. Welch ein Gewitter! Das kostbare Gerät wird es sicher nicht überstehen. Ein persönlicher Albtraum, wieso kommt jemand auf diese Idee? Schallendes Gelächter am anderen Ende der Leitung. Anne-Julie Raccoursier erzählt: «C’était une catastrophe!» Eine kurze Vergesslichkeit und schon war das Unglück auf dem Balkon geschehen. «Es war ein Schock, ein körperlicher Schmerz, man ist ja fast verwachsen mit diesen Geräten.» Tatsächlich, PCs sind längst nicht mehr nur «Rechner», Arbeitsinstrumente, sie sind auch ganz eng mit unserem Privatleben verbunden. Viele Kontakte spielen sich über den Bildschirm ab, und mehr und mehr passen wir unser Verhalten den elektronischen Möglichkeiten an. Was tun? Angesichts der Katastrophe greift Anne-Julie Raccoursier zur Kamera und nimmt das Geschehen mit einer -fixen Einstellung auf. Sodass wir es jetzt, visuell gerahmt, in Ruhe betrachten können. Wir sehen, wie der Wind den Rauch schräg über die Dächer bläst, an den Gräsern in den Kistchen zerrt oder die Regenfäden mal horizontal, mal vertikal über den Bildschirm fegen lässt. Ein apokalyptisches Szenario in einem privaten, beinahe intimen Ambiente. Je länger wir zuschauen, desto heftiger scheinen die Tropfen auf die Tastatur zu trommeln und dabei die gespeicherten Inhalte zu überschreiben oder zu löschen. ‹Spin-off› lautet der Titel. Damit werden bei TV-Serien Filme bezeichnet, die entstehen, wenn eine Nebenfigur aufgegriffen und in einer nächsten Produktion zum Protagonisten gemacht wird. Wie hier der PC, der im Alltag meist unsichtbar bleibt und erst im Moment der Zerstörung zum Hauptakteur wird. Als machtloser Gegenspieler der Natur, dieser Urgewalt, der er – trotz ausgeklügelter Elektronik – nichts entgegensetzen kann.

Autor/innen
Claudia Jolles
Künstler/innen
Anne-Julie Raccoursier

Werbung