Fire & Clay — Gebrannte Malerei

Fire & Clay, Gagosian Gallery Geneva, 2018 (Ausstellungsansicht). Foto: Annik Wetter

Fire & Clay, Gagosian Gallery Geneva, 2018 (Ausstellungsansicht). Foto: Annik Wetter

Fire & Clay, Gagosian Gallery Geneva, 2018 (Ausstellungsansicht). Foto: Annik Wetter

Fire & Clay, Gagosian Gallery Geneva, 2018 (Ausstellungsansicht). Foto: Annik Wetter

Besprechung

Die freie Kuratorin Fabienne Stephan führt in der Genfer Filiale der Gagosian Gallery von einem Höhepunkt jüngerer Künstlerkeramik zum anderen. So kühn hat sie dabei Brutales und Florales, Minimalistisches und Fantastisches miteinander kombiniert, dass es oft quasi im Hochsommer schneit.

Fire & Clay — Gebrannte Malerei

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
15.12.2018

Werbung