Kunsträume — Die Sattelkammer, ein dynamischer Treffpunkt im Universitätsquartier

Blond & Gilles in Kooperation mit Andrina Bollinger · Clap Clap Therapy II, 2019 (o.); Patrizia Vitali · ­Centrifugal Field, 2019 (u.); beide im Rahmen des Performanceweekends ‹All Eyes On Us›, 2019

Blond & Gilles in Kooperation mit Andrina Bollinger · Clap Clap Therapy II, 2019 (o.); Patrizia Vitali · ­Centrifugal Field, 2019 (u.); beide im Rahmen des Performanceweekends ‹All Eyes On Us›, 2019

Blond & Gilles in Kooperation mit Andrina Bollinger · Clap Clap Therapy II, 2019 (o.); Patrizia Vitali · ­Centrifugal Field, 2019 (u.); beide im Rahmen des Performanceweekends ‹All Eyes On Us›, 2019

Blond & Gilles in Kooperation mit Andrina Bollinger · Clap Clap Therapy II, 2019 (o.); Patrizia Vitali · ­Centrifugal Field, 2019 (u.); beide im Rahmen des Performanceweekends ‹All Eyes On Us›, 2019

Fokus

Der Kunstraum Sattelkammer zählt zu den lebendigsten Kunstorten in Bern, wobei er sich nicht nur als Plattform für Ausstellungen versteht, sondern den Austausch über Gattungsgrenzen pflegt. Die transparente Raumsituation prägt dabei, auch im übertragenen Sinn, das vielfältige Programm.

Kunsträume — Die Sattelkammer, ein dynamischer Treffpunkt im Universitätsquartier

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Kunsträume — Die Reihe wird realisiert mit Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia.
www.sattelkammer.be

Werbung