Romy Troxler

Romy Troxler · Tukan hüpft, 2019, Wandmalerei, Galerie Marianne Grob, Toreinfahrt

Romy Troxler · Tukan hüpft, 2019, Wandmalerei, Galerie Marianne Grob, Toreinfahrt

Hinweis

Romy Troxler

Basel — Marianne Grob richtet der 33-jährigen Romy Troxler unter dem Titel ‹überqueren und durchkreuzen› die erste Einzelausstellung in deren Geburtsstadt Basel aus. Die fein komponierte Schau bietet die Gelegenheit, die farbenfrohe, von reduzierten Zeichen durchkreuzte Bildwelt der Künstlerin kennenzulernen. Schon zum Markenzeichen der Galerie geworden ist die Bespielung der Toreinfahrt. Romy Troxler nutzt diese für eine wandfüllende Malerei. Sie greift dafür Kompositionselemente der rechteckigen Deckenstruktur ebenso auf wie den Ausblick in den teils mit Pflanzen bewachsenen Innenhof. ‹Tukan hüpft› heisst die Wandmalerei. Der Titel zitiert Vögel mit einem gebogenen, prächtigen Schnabel, die in Mittel- und Südamerika leben. Tropische Leichtigkeit findet sich auch sonst in den Kompositionen, die aus mehreren lasierten Überlagerungen bestehen. Die Schau in den Galerieräumen mit Acrylgemälden und Arbeiten auf Papier verdeutlicht die Herangehensweise der Künstlerin: Der Träger bietet eine Reibungsfläche, sei es beim Shodopapier oder beim Rauputz. Es ist wunderbar, zu erleben, wie sich eine junge Künstlerin auf eigenständige Weise den Herausforderungen von Material, Farbe und kalligrafischem Zeichnen stellt.

Bis 
19.01.2020
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Romy Troxler 22.09.201929.12.2019 Ausstellung Basel
Schweiz
CH
Autor/innen
Andrea Domesle
Künstler/innen
Romy Troxler

Werbung