Animation - Julia Pott, Belly

Belly, Julia Pott, UK 2011, 7’29“

Belly, Julia Pott, UK 2011, 7’29“

Hinweis

Animation - Julia Pott, Belly

Die Kindheit ist ein nur allzu flüchtiger Zustand. In der frühen Pubertät muss und möchte man diesen Zustand abstreifen, doch lässt man damit auch so einiges hinter sich, und zwar endgültig. Den Schmerz dieses Verlustes kann man dann nur noch ganz entfernt in der Magengrube wahrnehmen, genau die Stelle, die dem Film „Belly“ seinen Namen gibt – so die Regisseurin Julia Pott. Belly erzeugt intensive Bilder für solch entfernte Erinnerungen. Für die zarten und warmen Momente intensiver imaginärer (und situativ verleugneter) Freundschaft, aber auch für komplett wertneutrale Phantasien von beiläufigem Tod, durchtrennbaren Körpern oder sprechenden Walfischen mit Verdauungsstörungen. In „Belly“ ist es die Hauptfigur Oscar, welche zwischen kindlichen und pubertären Welten taumelt. Auf der einen Seite ist seine unzertrennliche Freundschaft mit einem grossen, beschützenden und kuschelweichen Mischwesen, auf der anderen sein älterer Bruder Alex, der nicht viel auf Oscar gibt und ihn grade damit herausfordert, den lebensverändernden Schritt über die magische Kindheitsgrenze zu vollziehen. Solche Realitäten lassen sich mit kaum einem Medium besser schildern als mit der Animation, in der alles, was die Phantasie erlaubt, möglich ist. Mit dem Film Belly hat Julia Pott ihr Studium am Royal College of Arts in London abgeschlossen und zahlreiche Preise rund um den Erdball gewonnen, darunter auch den „New Talent“ Preis von Fantoche 2012. Seither realisierte sie weitere Kurzfilme und arbeitete an vielen Produktionen mit.

Videos

Credit: Regie: Julia Pott, Land: UK, Produktionsjahr: 2011, Laufzeit: 7 Minuten 29 Sekunden, Sprache: englisch

Director Julia Pott
Sound Design Joe Tate
Animation Assistance Robin Bushell, Ben Cady, Eamonn O Neill, Stephen Middleton, Theo Nunn
Mixed by Mike Wyeld
Production © Royal College of Art 2011
Supported by Passion Pictures

→ Empfehlung von Annette Schindler, Direktorin Fantoche, Int. Animationsfilmfestival Baden

Werbung