Das Grosse Rätsel - Ein eigentümlicher Sog

Kapstadt (Südafrika) The Company’s Garden. Foto: SH

Kapstadt (Südafrika) The Company’s Garden. Foto: SH

Ansichten

Das Grosse Rätsel - Ein eigentümlicher Sog

Das Absurde fasziniert mich oft. Und hat sich mein Blick einmal infiziert, dann entdecke ich es plötzlich auf Schritt und Tritt. Heute früh bin ich am Hafen von Kapstadt an einem alten Kran vorbeigekommen, der alle paar Minuten einen leeren Haken bis auf die Wasseroberfläche senkte, um ihn sogleich ebenso unbehangen wieder nach oben zu ziehen. Später habe ich auf der Bree Street einen Hund gesehen, der verzweifelt seinem eigenen Schwanz hinterherjagte – bis ihn ein Fusstritt aus seinem Kreisen befreite. Ein paar Schritte weiter nur schimpfte eine Frau mit ihrem Einkaufswagen und holte, als er ihr widersprach, mit wütendem Blick zu einer Ohrfeige aus. Und jetzt stehe ich im Park vor der Nationalgalerie und beobachte einen Gärtner in Kapuzenjacke, der auf seinem Rasenmäher völlig unsystematisch über eine Wiese zuckelt, an der es für mein Auge nichts mehr abzuscheiden gibt. Aus der Ferne höre ich das Brummen weiterer Mäher und plötzlich stelle ich mir vor, all die Gärtner mit ihren Maschinen würden sich auf dem kleinen Rasenstück vor mir zu einem Menuett der Mäher treffen, das bald ausser Contenance geriete, zu einem Ineinanderbotschen würde … wie im ... von ... . Vom Absurden geht, wie von einem Abgrund, ein eigentümlicher Sog aus – vielleicht weil beides eine Tiefe hat, die ich nicht verstehe? Plötzlich hält der Gärtner keine drei Meter vor mir seine Maschine an, schiebt sich die Kapuze aus dem Gesicht, blickt mir direkt in die Augen. Und auf einmal habe ich das Gefühl, ich müsste ganz dringend erklären, warum ich hier eigentlich steh. 

Samuel Herzog, freier Schreiber (Kunst & Kochen). herzog@hoio.org

Wo im Heft findet sich das im Text unkenntlich gemachte Kunstwerk? Mailen Sie uns bis zum 17.3. die Seitenzahl. Unter allen Einsendungen werden drei Preistragende ermittelt: raetsel@kunstbulletin.ch

Autor/innen
Samuel Herzog

Werbung