Hans Anliker und Renata Bünter — Leichtigkeit des Seins

Hans Anliker · ohne Titel, Aquarell, 2005. Foto: Katrin Anliker

Hans Anliker · ohne Titel, Aquarell, 2005. Foto: Katrin Anliker

Renata Bünter · Ein anderes Mal, blaue Plastikfolie, 2011. Foto: David Aebi

Renata Bünter · Ein anderes Mal, blaue Plastikfolie, 2011. Foto: David Aebi

Besprechung

Zwei Œuvres treffen im Zimmermannhaus aufeinander. Die Hommage an den vor etwas mehr als einem Jahr verstorbenen Künstler Hans Anliker wird mit Objekten der Nidwaldner Bildhauerin Renata Bünter ergänzt. Und ganz im Sinne des Aarauers vermittelt die Schau eine wunderbare Leichtigkeit des Seins.

Hans Anliker und Renata Bünter — Leichtigkeit des Seins

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
10.03.2019

→ ‹Hans Anliker, Renata Bünter›, Zimmermannhaus Brugg, bis 10.3.; Gespräch mit E. Häusermann und M. Müller zu Hans Anlikers Kunst im öffentlichen Raum, 24.2., 11 Uhr ↗ www.zimmermannhaus.ch

Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Hans Anliker, Renata Bünter 19.01.201910.03.2019 Ausstellung Brugg
Schweiz
CH
Künstler/innen
Hans Anliker
Renata Bünter
Autor/innen
Feli Schindler

Werbung