Martin Disler — Theater des Überlebens

Martin Disler · Theater des Überlebens, 1995, Acryl auf Leinwand, 190 x 210 cm, Privatsammlung

Martin Disler · Theater des Überlebens, 1995, Acryl auf Leinwand, 190 x 210 cm, Privatsammlung

Martin Disler · Häutung und Tanz, 1990/1991, Werkgruppe von insgesamt 66 Bronzeskulpturen, ­Ausstellungsansicht, Kirchner Museum Davos

Martin Disler · Häutung und Tanz, 1990/1991, Werkgruppe von insgesamt 66 Bronzeskulpturen, ­Ausstellungsansicht, Kirchner Museum Davos

Besprechung

Das Kirchner Museum ermöglicht eine frische Begegnung mit dem Spätwerk des Schweizer Malers Martin Disler. Der ungezwungene Dialog mit Kirchners Artefakten macht deutlich, was die zwei Künstler verbindet: die auf das Essenzielle reduzierte Formensprache der Figuren im Raum und die Theatralität.

Martin Disler — Theater des Überlebens

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
07.11.2021

→ ‹Theater des Überlebens. Martin Disler – Die späten Jahre›, Kirchner Museum Davos , bis 7.11.; mit Ausstellungskatalog, Verlag Scheidegger & Spiess, 2021 ↗ www.kirchnermuseum.ch

Ausstellungen/Newsticker Datum Typ Ort Land
Theater des Überlebens. Martin Disler - die späten Jahre 28.11.202007.11.2021 Ausstellung Davos
Schweiz
CH
Künstler/innen
Martin Disler
Autor/innen
Ursula Meier

Werbung