Reset — Museum. Sammlung. Zukunft

Michael Riedel · Ohne Titel (fünf eins sechs sieben neun elf zwei), 2014, Offsetdruck auf Affichenpapier, 14 Teile, je 84,5 x 59,5 cm,  Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv. Foto: Stefan Altenburger

Michael Riedel · Ohne Titel (fünf eins sechs sieben neun elf zwei), 2014, Offsetdruck auf Affichenpapier, 14 Teile, je 84,5 x 59,5 cm,  Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv. Foto: Stefan Altenburger

Sophie Taeuber-Arp · Bar Aubette (Rekonstruktion), 1926–1928/1998, Original zerstört, Rekonstruk­tionsmodell im Verhältnis 1:1, 1998, Farbbestimmung: Jean-Louis Faure, Musées de la ville de Strasbourg, und Ruedi Bienz, Bern, Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv. Foto: Stefan Altenburger

Sophie Taeuber-Arp · Bar Aubette (Rekonstruktion), 1926–1928/1998, Original zerstört, Rekonstruk­tionsmodell im Verhältnis 1:1, 1998, Farbbestimmung: Jean-Louis Faure, Musées de la ville de Strasbourg, und Ruedi Bienz, Bern, Ausstellungsansicht Museum Haus Konstruktiv. Foto: Stefan Altenburger

Besprechung

Alles beginnt irgendwann einmal und die Dinge entwickeln sich, es entsteht Gutes, Verwirrendes, Geniales. Wem dies zu stressig wird, drückt auf den Reset-Knopf. Im Haus Konstruktiv besinnt man sich auf den Ausgangspunkt zurück und wirft einen neuen Blick auf die Sammlung.

Reset — Museum. Sammlung. Zukunft

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
09.05.2021
Ausstellungen/Newsticker Datum Typ Ort Land
RESET – Museum. Sammlung. Zukunft. 02.03.202116.05.2021 Ausstellung Zürich
Schweiz
CH
Autor/innen
Johanna Encrantz
Künstler/innen
Michael Riedel
Sophie Taeuber-Arp

Werbung