Raum geben

Pi Ledergerber · Säule, 2012, Kalkstein

Pi Ledergerber · Säule, 2012, Kalkstein

Hinweis

Raum geben

‹Raum geben› nennen Pi Ledergerber, Manu Wurch und Angela Lyn ihre Werkschau und geben in der konzentrierten Hängung der Gemeinsamkeit Raum: der Re­duktion auf das absolut Wesentliche und einer korrespondierenden Ursprünglichkeit. So scheinen Pi Ledergerbers Steinskulpturen zur geometrischen Einfachheit zusammengesetzt und sind doch aus einem Stück. Ästhetisch streng ruhen sie wie relikthafte Fragmente in sich, die Illusion des Zusammengesetzten verschmilzt im Spannungsfeld zwischen dem amorphen Stein und dem präzisen künstlerischen Eingriff zu einem unvergänglichen Moment. Auch Manu Wurchs schwarze Tuschezeichen auf handgeschöpftem Papier - das gefaltete Papier wird in Tusche getaucht oder mit einem Schwamm bearbeitet - geben sich minimalistisch als Ausdruck existentieller Reflexion. Knöchern- oder körperhafte Formen, die in ihrem Rhythmus einer archäologischen Anordnung nicht unähnlich sind. Angela Lyns Ölbilder, Tessiner Bergwelten oder zarte Zedern­äste, sind wie feine Akkorde, leise schwingend ausserhalb von Zeit und Raum. Nichts lenkt ab in dieser friedlichen Konzentration auf die malerische Erkenntnis der Dinge, die aus einer tief empfundenen Einfachheit zu schöpfen scheinen: universal und intim zugleich.

Bis 
22.06.2013
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Pi Ledergerber, Angela Lyn, Manu Wurch 01.06.201323.06.2013 Ausstellung Biberist
Schweiz
CH

Werbung