Bruce Nauman — Körper, Schwindel, Schönheit, Schmerz

Green Horses, 1988 (Still), 2-Kanal-Videoinstallation (Farbe, Ton), 1 Projektion, 2 Monitore und Stuhl,59’40’’, Masse variabel © ProLitteris. Foto: Ron Amstutz
 

Green Horses, 1988 (Still), 2-Kanal-Videoinstallation (Farbe, Ton), 1 Projektion, 2 Monitore und Stuhl,
59’40’’, Masse variabel © ProLitteris. Foto: Ron Amstutz

 

Venice Fountains, 2007, Wachs, Gips, Draht, Spülbecken, Wasserhähne, transparente Schläuche, Pumpen und Wasser, 2-teilig, je 196 x 58 x 65 cm, Astrup Fearnley Collection, Oslo, Norway, Courtesy Sperone Westwater, New York © ProLitteris
 

Venice Fountains, 2007, Wachs, Gips, Draht, Spülbecken, Wasserhähne, transparente Schläuche, Pumpen und Wasser, 2-teilig, je 196 x 58 x 65 cm, Astrup Fearnley Collection, Oslo, Norway, Courtesy Sperone Westwater, New York © ProLitteris

 

Model for Trench and Four Buried Passages, 1977, Gips, Fiberglas und Draht, Glenstone Museum,Potomac, Maryland, Ausstellungsansicht Disappearing Acts, Schaulager Münchenstein/Basel© ProLitteris. Foto: Tom Bisig
 

Model for Trench and Four Buried Passages, 1977, Gips, Fiberglas und Draht, Glenstone Museum,
Potomac, Maryland, Ausstellungsansicht Disappearing Acts, Schaulager Münchenstein/Basel
© ProLitteris. Foto: Tom Bisig

 

Bruce Nauman, Courtesy Schaulager Basel, 2018 © ProLitteris
 

Bruce Nauman, Courtesy Schaulager Basel, 2018 © ProLitteris

 

Make Me Think Me, 1993, Bleistift und Klebeband auf Papier, 142 x 97,2 cm, Sammlung Froehlich, Stuttgart © ProLitteris. Foto: Dorothy Zeidman
 

Make Me Think Me, 1993, Bleistift und Klebeband auf Papier, 142 x 97,2 cm, Sammlung Froehlich, Stuttgart © ProLitteris. Foto: Dorothy Zeidman

 

Wall-Floor Positions, 1968, Still aus Video, schwarz-weiss, Ton, 60’, The Museum of Modern Art,New York, Courtesy Electronic Arts Intermix (EAI), New York © ProLitteris
 

Wall-Floor Positions, 1968, Still aus Video, schwarz-weiss, Ton, 60’, The Museum of Modern Art,
New York, Courtesy Electronic Arts Intermix (EAI), New York © ProLitteris

 

Setting a Good Corner, Still (Allegory & Metaphor), 1999, Video (Farbe, Ton), 59’30’’, The Museum of Contemporary Art, Los Angeles. Still: Courtesy Sperone Westwater, New York © ProL
 

Setting a Good Corner, Still (Allegory & Metaphor), 1999, Video (Farbe, Ton), 59’30’’, The Museum of Contemporary Art, Los Angeles. Still: Courtesy Sperone Westwater, New York © ProL

 

Fokus

Die Fakten liegen offen: Bruce Nauman, 1941 geboren, hat unter anderem das Tun des Künstlers in den Status des Werks gehoben. Mit der anhaltenden Deklination elementarer Gesten fand er früh Anschluss an die amerikanische wie an die europäische Avantgarde. Heute ist er – sofern es das gibt – einer der Grössten. Was heisst das eigentlich?

Bruce Nauman — Körper, Schwindel, Schönheit, Schmerz

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 20 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
26.08.2018

Bruce Nauman (*1941, Fort Wayne, Indiana) lebt seit Ende der Siebzigerjahre in New Mexico. 
Studien in Mathematik, Musik und Physik an der University of Wisconsin-Madison, dann Wechsel zur bildenden Kunst.

1966 Master of Fine Arts in Sculpture an der University of California, Davis
1968 Teilnahme an der documenta in Kassel; seither wird sein Schaffen international gezeigt.
2009 Einzelpräsentation US-Pavillon, Biennale Venedig; wird dort nach 1999 zum zweiten Mal mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.

‹Bruce Nauman: Disappearing Acts›. Schaulager, Münchenstein bei Basel (mit zwei Installationen im Kunstmuseum Basel), bis 26.8.2018.; MoMa New York, 21.10.2018–17.3. 2019; Tagung mit Fachleuten und Kenner/innen von Naumans nicht leicht zu fassendem Werk, am 1./2.6.2018
Publikationen zur Ausstellung im Schaulager: ‹Bruce Nauman: Disappearing Acts›, hg. von Kathy Halbreich mit Isabel Friedli, Heidi Naef, Magnus Schaefer und Taylor Walsh, Schaulager und MoMa, 2018;
‹Bruce Nauman Contemporary›, hg. Laurenz-Stiftung, Schaulager Basel, mit Eva Ehninger und Essays von Eric C. H. de Bruyn, Heather Diack, Eva Ehninger, Sebastian Egenhofer, Stefan Neuner/Wolfram Pichler und Gloria Sutton

 
Institutionenabsteigend sortieren Land Ort
Moma PS 1 Vereinigte Staaten Long Island City
Schaulager Schweiz Basel/Münchenstein
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Bruce Nauman: Disappearing Acts 21.10.201817.03.2019 Ausstellung Long Island City
Vereinigte Staaten
US
Bruce Nauman: Disappearing Acts 17.03.201826.08.2018 Ausstellung Basel/Münchenstein
Schweiz
CH
Künstler/innen
Bruce Nauman
Autor/innen
Isabel Zürcher

Werbung