Clément Cogitore — Katharsis und Fluch

Clément Cogitore · Les Indes galantes, 2018, Videostill, Courtesy Gallery Eva Hober und Gallery Reinhard Hauff © ProLitteris

Clément Cogitore · Les Indes galantes, 2018, Videostill, Courtesy Gallery Eva Hober und Gallery Reinhard Hauff © ProLitteris

Clément Cogitore · The Evil Eye, 2018, Videostill, Courtesy Gallery Eva Hober und Gallery Reinhard Hauff © ProLitteris

Clément Cogitore · The Evil Eye, 2018, Videostill, Courtesy Gallery Eva Hober und Gallery Reinhard Hauff © ProLitteris

Besprechung

Das Kunsthaus Baselland zeigt im zweiten Teil der Ausstellung von Clément Cogitore die zwei Videos, für die er den Prix ­Marcel Duchamp erhalten hat. Beide kreisen um die Verbindung von Bildern und Ritualen. Beim einen werden Identitäten neu verhandelt, beim anderen Vorstellungen zementiert.

Clément Cogitore — Katharsis und Fluch

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
07.07.2019
Institutionenabsteigend sortieren Land Ort
Kunsthaus Baselland Schweiz Basel/Muttenz
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Clément Cogitore 15.02.201907.07.2019 Ausstellung Basel/Muttenz
Schweiz
CH
Autor/innen
Meret Arnold
Künstler/innen
Clément Cogitore

Werbung