Sammlerstücke — Küssen bitte! Küssen!

Johann Heinrich Füssli · Die Vision des Dichters, 1806/07, Öl auf Leinwand, 61,5 x 46 cm, Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte. Foto: Philipp Hitz/SIK-ISEA

Johann Heinrich Füssli · Die Vision des Dichters, 1806/07, Öl auf Leinwand, 61,5 x 46 cm, Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte. Foto: Philipp Hitz/SIK-ISEA

Fokus

Ob die Vision des Dichters, die der Maler Johann Heinrich ­Füssli 1806/07 in London schuf, auch im Sinne eines Dichters wäre, der sich von seiner Muse Lorbeer wünscht? Genauer besehen könnte sich die feierliche Krönung des Poetenhauptes hier auch leicht als ein böser Schabernack entpuppen. 

Sammlerstücke — Küssen bitte! Küssen!

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

→ Sammlerstücke: Autor/innen kommentieren Werke aus der Sammlung für Kunst, Kultur und ­Geschich­te ihrer Wahl ↗ www.skkg.ch

Werbung