Batia Suter – Ins Bild vernäht auf unterschwellig sinnhafte Weise

Batia Suter, Sole Summary, Centre culturel suisse, 2018. Foto: Roger Willems

Batia Suter, Sole Summary, Centre culturel suisse, 2018. Foto: Roger Willems

Sole Summary, Centre culturel suisse, Paris 2018. Foto: Margot Montigny / CCS

Sole Summary, Centre culturel suisse, Paris 2018. Foto: Margot Montigny / CCS

Fokus

Gleich drei Ausstellungen zeigt die Schweizer Künstlerin derzeit in Paris. Öffnete ihre assoziative Arbeit bisher eine künstlerisch-spielerische Weiterführung des warburgschen ‹Atlas Mnemosyne›, wendet sie sich neuerdings den hypnotisch-halluzinatorischen Dimensionen einer durch Bilder codierten Welt zu – und das mit ästhetisch sensiblem Sinn.

Batia Suter – Ins Bild vernäht auf unterschwellig sinnhafte Weise

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 20 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
15.07.2018

 ‹Batia Suter, Sole Summary›, Centre culturel suisse Paris, bis 15.7.
‹Natural Grammar›, Installation Gare Paris Montparnasse, bis 15.7.
 ‹Radial Grammar›, Le Bal, bis 26.8.; ‹Radial Grammar›, Roma Publications

Institutionenabsteigend sortieren Land Ort
Centre Culturel Suisse Frankreich Paris
Le Bal Frankreich Paris
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Batia Suter 26.06.201826.08.2018 Ausstellung Paris
Frankreich
FR
Batia Suter 09.06.201815.07.2018 Ausstellung Paris
Frankreich
FR
Autor/innen
J. Emil Sennewald
Künstler/innen
Batia Suter

Werbung