Wade Guyton — Fire and Fury

Wade Guyton · Untitled, 2018, Epson UltraChrome K3 Inkjet auf Leinen, 325 x 275 cm. Foto: Ron Amstutz

Wade Guyton · Untitled, 2018, Epson UltraChrome K3 Inkjet auf Leinen, 325 x 275 cm. Foto: Ron Amstutz

Besprechung

Wade Guyton bietet wenig und viel zugleich. Die Ausstellung ‹Fire and Fury› besteht aus dreizehn mächtigen Gemälden, installiert in drei Räumen, mit nur zwei Motiven: eine Titelseite der ‹New York Times› und eine Aufnahme seines Ateliers. Wade -Guyton geht streng ökonomisch, zugleich rätselhaft vor.

Wade Guyton — Fire and Fury

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 20 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
21.07.2018
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Wade Guyton 26.05.201821.07.2018 Ausstellung Zürich
Schweiz
CH
Künstler/innen
Wade Guyton
Autor/innen
Aoife Rosenmeyer

Werbung