Haus am Gern

Haus am Gern, Fireplace, 2018, EPFL Rolex Learning Center, Lausanne

Haus am Gern, Fireplace, 2018, EPFL Rolex Learning Center, Lausanne

Hinweis

Haus am Gern

Lausanne — Achtung, das unter ihren Namenskürzeln, bmcrs, oder unter dem Label Haus am Gern, auftretende Künstlerpaar Barbara Meyer Cresta (*1959) und Rudolf Steiner (*1964) ist daran, an Deko-Objekte angelehnte Kreuzgestecke in Feuerform zu seinem Markenzeichen zu machen! Obschon Haus am Gern mit diesem Griff Licht auf die Kunstökonomie wirft, scheinen beim vieldeutigen Motiv, je nach Setzung, immer andere Aspekte auf. 2017 hat Haus am Gern die bemalten Blechgestecke im alpinen Gelände verteilt (Arte Albigna) oder solitär in Rauchglas in einem Kirchenchor aufgestellt (ArtStadtBern). Zurzeit entflammen nicht weniger als sechzig Stücke in drei Grössen aus an den Kanten orange fluoreszierendem Acrylglas unter den Betonbögen des EPFL Rolex Learning Centers das Sehen und Denken der Vorbeigehenden. Da sie bei der Annäherung indes manchmal plötzlich ganz in ihrer Transparenz und Reflexion aufgehen, wird zuerst unser Realitätssinn geprüft. Bald sind die Geister jedoch verflogen und der Kopf beginnt zu rauchen, über soziale Prekarität, ja in hohem Bogen von der Zähmung des Feuers bis zur ökologischen Krise. Nichtsdestotrotz wird einem auch warm um das Herz. Trotz brennender Probleme will das Leben weiter zusammen genossen werden.

Bis 
23.09.2018
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Haus am Gern 10.06.201823.09.2018 Ausstellung Lausanne/Ecublens
Schweiz
CH
Künstler/innen
Haus am Gern
Autor/innen
Katharina Holderegger Rossier

Werbung