Earthrise — Bildgeschichte einer Ikone

Bill Anders · Earthrise, 24.12.1968, Foto der Erde während der Mondumkreisung aufgenommen, Courtesy NASA

Bill Anders · Earthrise, 24.12.1968, Foto der Erde während der Mondumkreisung aufgenommen, Courtesy NASA

Wilhelm Kranz · Ideale Mondlandschaft, 1919, Deutsches Museum, München, Archiv, BN29027

Wilhelm Kranz · Ideale Mondlandschaft, 1919, Deutsches Museum, München, Archiv, BN29027

Die Erde, vom Monde aus gesehen, in: Otto Ule, Die Wunder der Sternenwelt – Ein Ausflug in den ­Himmelsraum, Leipzig 1877.

Die Erde, vom Monde aus gesehen, in: Otto Ule, Die Wunder der Sternenwelt – Ein Ausflug in den ­Himmelsraum, Leipzig 1877.

 «Hier ist unsere Heimat», in: Bruno H. Bürgel, Aus fernen Welten – Eine volkstümliche ­Himmelskunde, Berlin 1939

 «Hier ist unsere Heimat», in: Bruno H. Bürgel, Aus fernen Welten – Eine volkstümliche ­Himmelskunde, Berlin 1939

Fokus

Während der Apollo-8-Mission umkreisten Astronauten der NASA erstmals den Mond. Es entstand ein «Schnappschuss», der unter dem Titel ‹Earthrise› in die Geschichte einging. Die Aufnahme des Blauen Planeten zählt zu den am meisten reproduzierten Bildern überhaupt. Dabei hat das Bildmotiv eine lange Vorgeschichte. 

Earthrise — Bildgeschichte einer Ikone

Den vollständigen Text finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe des Kunstbulletins und 30 Tage nach dem Erscheinungstermin hier online. Zum Abo: www.artlog.net/account

Bis 
06.10.2019
Ausstellungen/Newsticker Datumabsteigend sortieren Typ Ort Land
Mondsüchtig. Fotografische Erkundungen 08.06.201906.10.2019 Ausstellung Winterthur
Schweiz
CH
Autor/innen
Jana Bruggmann

Werbung