Johannes Willi — Ayahuasca la vista

Johannes Willi, Ayahuasca la vista, 2018, Fasnachtsauftritt. Foto: Lukas Marsoner

Johannes Willi — Ayahuasca la vista

Basel — ‹Ayahuasca la vista› heisst der Fasnachtsauftritt von Johannes Willi mit der Clique ‹Die Unbaggene› und den kolumbianischen Künstlern David Escobar Parra und Camilo Pachón, kuratiert von Benedikt Wyss und Claudio Vogt. Willi bedient sich der Gepflogenheiten der Basler Fasnacht und deutet diese auf seine Weise um. So zieht er mit der Clique als Wald durch die Stadt – mit Kostümen aus natürlichen Materialien, die das Sujet getreulich umsetzen. ‹Ayahuasca la vista› startet mit der Performance ‹Yypfyffe› in der Kunsthalle Basel im Rahmen der Ausstellung ‹New Swiss Performance Now›. Willi platziert das üblicherweise intime Initiationsritual am Vorabend des «Morgestraich» in den Oberlichtsaal der Kunsthalle Basel und lässt die Clique mit eigens dafür gebauten Instrumenten performen. ‹Ayahuasca la vista› ist Teil der ‹Feldexperimente› von Wyss, initiiert anlässlich der Basler Dokumentartage 17.
Basler Dokumentartage 17.
≥ Yypfyffe, Kunsthalle Basel, 18.2., 19 Uhr
≥ ‹Ayahuasca la vista›, Basler Fasnacht, 19.–21.2
≥ ‹Mellow Overcoat›, Bikini, 19.–21.2.
≥ Details zum Fasnachtsprogramm hier
Facebook-Event

Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Mellow Overcoat 19.02.201821.02.2018 Ausstellung Basel
Schweiz
CH
New Swiss Performance Now: Grosses Finale 18.02.2018 Event Basel
Schweiz
CH
New Swiss Performance Now 19.01.201818.02.2018 Ausstellung Basel
Schweiz
CH

Werbung