Adolf Dietrich Förderpreis 2021 | Kunstraum Kreuzlingen | Rhona Mühlebach

Adolf Dietrich Förderpreis 2021 | Kunstraum Kreuzlingen | Rhona Mühlebach

Eine junge Künstlerin, die sich dokumentarischer und fiktionaler Mittel bedient und in ihren Videoarbeiten das Mythische mit einbezieht

Die Thurgauische Kunstgesellschaft vergibt im Dezember 2021 zum neunzehnten Mal die Auszeichnung, für die junge Künstler*innen mit einer persönlichen Beziehung zum Thurgau oder die in der Region Konstanz-Singen wohnhaft sind, nominiert werden können. Als Preisträgerin 2021 wurde Rhona Mühlebach ausgewählt, die die Jury mit ihren bild- und erzählstarken Filmarbeiten überzeugte. Die Werke von Mühlebach werden anlässlich der Preisverleihung im Dezember 2021 im Kunstraum Kreuzlingen ausgestellt.
Ausstellungen/Newsticker Datum Typ Ort Land
Adolf Dietrich Förderpreis 2021 — Rhona Mühlebach 04.12.202106.02.2022 Ausstellung Kreuzlingen
Schweiz
CH

Werbung