Galerieverein Winterthur | Neon­arbeit Bethan Huws

Galerieverein Winterthur | Neon­arbeit Bethan Huws

Die vom Galerieverein in Auftrag gegebene Neon­arbeit verbindet die beiden Gebäude des Museums visuell und gedanklich miteinander.

Die Arbeit der walisischen Künstlerin Bethan Huws ging aus einem Wettbewerb hervor. Neben ihr waren auch Sylvie Fleury, Karin Sander, Simon Starling und Matt Mullican im Rennen. Huws ist es besonders gut gelungen, den Anforderung der Ausschreibung gerecht zu werden: sichtbar machen, was bisher unsichtbar war und die organisatorische und inhaltliche Zusammengehörigkeit der beiden Häuser verdeutlichen. arttv.ch konnte beim Anbringen des Kunstwerkes dabei sein und hat den Prozess festgehalten.
Ausstellungen/Newsticker Datum Typ Ort Land
Bethan Huws 17.04.202105.09.2021 Ausstellung Winterthur
Schweiz
CH
Künstler/innen
Bethan Huws

Werbung