Historisches Museum Thurgau | Thurgauer Köpfe | Tot oder lebendig

Historisches Museum Thurgau | Thurgauer Köpfe | Tot oder lebendig

Ist es eine schillernde Persönlichkeit, das richtige Amt, der familiäre Hintergrund oder eine Anhäufung von Vermögen, die einen «Kopf» ausmachen?

Wer wird wann und warum ein Thurgauer Kopf? Mit der Sonderausstellung «Tot oder lebendig» richtet das Historische Museum Thurgau seinen Blick auf die Hintergründe des Köpfemachens. Die Ausstellung im Alten Zeughaus Frauenfeld thematisiert die Mechanismen von der Kantonsgründung 1803 bis in die Gegenwart und leitet Besucherinnen und Besucher multimedial und interaktiv durch die Zeitgeschichte der Häupter-Erhebung im Thurgau. 
Ausstellungen/Newsticker Datumaufsteigend sortieren Typ Ort Land
Thurgauer Köpfe – Tot oder lebendig 25.04.202018.10.2020 Ausstellung Frauenfeld
Schweiz
CH

Werbung